Gästebuch

Wir freuen uns über Ihren Eintrag in unserem Gästebuch!

Bitte addieren Sie 4 und 2.

Jacqueline & Walter Rost-Roche |

Wir durften euer Konzert am 15.10.2022 im LaMarotte in Affoltern am Albis geniessen. Der Auftritt bestand aus lauter Perlen. Ein unglaublich schönes Erlebnis. Herzlichen Dank und hoffentlich bis bald wieder einmal.

Iris P. St. |

Lieber Herr Hopkins und Jazz Kanagaroos,
ich durfte mit Musikerfreunden Ihr Konzert am 14.10.22 im Jazztone in Lörrach geniessen. Es hat uns sehr gut gefallen. Ich hatte vorher schon online gestöbert, fand es super und war von der Live-Version noch mehr begeistert. [Die beiden anderen waren froh über meinen Tipp ;-) ]
Freue mich sehr auf weitere AUftritte und Konzerte in der Region.
Herzliche Grüße aus dem Südschwarzwald. Iris

Karin Bönisch |

Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Mein Partner und ich sind aus dem Münchner Osten, aus dem Stadtteil Waldtrudering per S-Bahn angereist und waren begeistert von dem musikalischen Abend. Wir hatten die Ankündigung zum Konzert in der SZ gelesen und sofort gebucht. Nun verreisen wir für 3 Wochen und danach freuen wir uns über weitere Konzterte mit Ihnen. Toll - Ihre Musik gefällt uns sehr gut ! Danke!

Libelle |

Ode an die Musik, das Piano und das Saxophon

Altes schönes geleimtes Holz
Malträtiertes Messing mit Rohrblatt
Zwei Hände mit zehn Fingern
Und der Zauber beginnt
Holz und Blech erwachen zum Leben...

Der Trill des Teufels erklingt
Wilde Noten tanzen Csardas mit mir
BabaJaga hetzt mich durch den Wald
Die Sinne übernehmen die Führung...

Sanfte Töne rufen und locken
So himmlisch
So verführerisch
Willenlos folge ich ihnen...

Ein Cherub mit zwei Flügeln erscheint
Und geleitet mich in fremde Gärten
Eine unbekannte Macht
Die Musik der Nacht greift nach mir
Werde erhoben und stürze in die Tiefe
Lachend und schreiend zugleich
Entrückt und der Ohnmacht nahe
Das Herz flattert atemlos
Die Augen geschlossen...

Plötzlich Stille........................
Holz und Blech halten inne
Der Zauber ist zu Ende
Und die Finger
Sind wieder nur Finger

Aber die Quintessenz der Musik
Brannte sich in meine Seele
Und wärmt mich in einer kalten
Mondlosen Nacht....

--Libelle--

Ludger Schmitz |

Liebe Musiker, ich fands so schön, wenn jemand aus der Gruppe vortrat, die anderen in den Hintergrund traten und so ein Bild für unser Leben abgaben. Mal tritt man vor und zeigt sich, mal verstärkt man im Hintergrund jemand anderen, der vortritt. Ach, könnte doch unser Leben so sein! Herzlich: Ludger Schmitz

Alfred Weglehner |

Servus Chris,
wir höhrten ein gelungenes Konzert in der Kiste (Augsburger Puppenkiste) jedes Lied war ein Ohrenschmaus von Musikern denen man den Spaß am spielen anmerkte.
Vielen Dank dafür und weiter so.
Liebe Grüße Alfred und Elfriede

Monika Rosenkranz Vincze |

Lieber Chris Hopkins
Ich habe inzwischen 2 Tickets für Ihr Konzert am 14.10.22 ergattert, nachdem mein PC-Problem behoben werden konnte. Nun kann ich mich entspannt auf den Jazzabend freuen.

Jasmin Klingan |

CHRIS & the JAZZ KANGAROOS - ein genialer Abend, an dem wir jede Minute und jeden Ton genossen haben. Ds war wie Medizin - DANKE & lieben Gruss Jasmin

Kurt Haase |

Moin Chris,
wir haben an Deinem Konzert am 29.09.2022 in der Eventhalle von Ute und Karl-Heins Büsing „Kultur hinderm Feld“ teilgenommen. Die Darbietungen von Dir und den Jazz Kangaroos war ein Erlebnis.
Gerne werden wir weitere Konzerte von Dir besuchen.
Liebe Grüße von Petra & Kurt

Horst-Henrich Vehmeyer |

Lieber Chris,
was Ihr da am 19. September in der Bochumer Kunstwerkstatt am Hellweg geboten habt, das war schon echt erste Sahen. Ein ungeheuer swingendes Vergnügen an zwei Flügeln. Und dass es an einem Montag Abend auch noch so gut besucht war, einfach klasse. Habe gleich meine Nachbarn für den Dienstag hingeschickt, die auch restlos begeistert waren. Auf ganz bald hoffentlich!
Dein HH

Beate Witte |

Lieber Chris,
es war ein bezaubernder Sonntagvormittag im Foyer des Konzerthauses Dortmund.
Schöner kann ein Tag nicht beginnen und mit der Zugabe "Moon River" und den sanften Tönen des Tenor-Saxophons hat sich mein (Jazz-Sängerinnen-) Herz dann komplett geöffnet. DANKE für diesen Genuss!

Willy Ridder |

Hallo,
auf Empfehlung unsere Freundin Pia haben wir uns kurzfristig auf einen Jazzabend „eingelassen“, obwohl wir mehr der Klassik zugewandt sind und selbst in großen Chören Oratorien singen und in kleinen Ensembles a capella singen.
Der Abend war genial und das harmonische Miteinander auf 2 Flügeln einfach Spitze.
Das macht Lust auf mehr. Da wir in unmittelbarer Nähe des Jazzkeller in Hürth Gleuel wohnen, gibt es genug Gelegenheiten die wir in Zukunft wahrnehmen werden.
Vielen Dank für den Kick.

Gisela Kio |

Vielen Dank, schöner kann kein Sonntag beginnen. Gleichzeitig motiviert es mich mehr zu üben.

Andrea K. |

Hallo Herr Hopkins,
Ihr Konzert war für mich eine neue Erfahrung. Ein Genuss.
Liebe Grüße, Andrea K.

Hartmut Drewes |

Seit meiner Jugend, in der ich einmal ein Jazzkonzert in Hildesheim erlebte, war jetzt das Konzert zu Ehren meines jetzt verstorbenen Freundes Klaus Hübotter wieder einmal eine neue Begegnung mit Jazz, die mir außerordentlich gut gefallen hat. Herzlichen Dank! Hartmut Drewes, Bremen